Darlehen... eine Große Geschenk Für Freunde

Das Bundessozialgericht (BSG) hat der betont, dass bei ihrer Nachforderung von Betriebs- und Heizkosten aufgrund der Nebenkostenabrechnung des Vermieters eine hauptgedanke Änderung der Verhältnisse vom Sinne von § 48 SGB X eintritt. Das bedeutet, falls Sie zur Mitwirkung des weiteren zur Mitteilung von Änderungen verpflichtet sind. In einem Bescheid teilt Ihnen das Jobcenter mit, welche Entscheidung es mit hilfe von Ihren Antrag getroffen hat. Der Sachbearbeiter meinte nur zu mir dies die 2013er Betriebskostenabrechnung benötigt wird um diese mit der aktuellen die man heute erhalten habe über vergleichen.





Erwirtschaftet und das Jobcenter will das gesamte Guthaben von der Nebenkostenabrechnung einziehen. Mein sagte ihr das es doch nicht angehen kann das sie mir unser Geld weggnehmen mit der Begründung ich habe da ja Leistung bezogen(! ). Würde dasjenige Amt nicht vollständig zahlen, käme dies einer rückwirkenden Kürzung gleich, da die Nachzahlung sich auf einen vergangenen Zeitraum bezieht. Der Mieter oder VM erklären, dies zum Beispiel zum nächsten Monat die Nebenkostenvorauszahlungen von sagen wir mal 200 Euro auf 100 reduziert werden. Dass das JC den Zuflussmonat erlassen hat, verstehe ich dann nicht, wenn nur die HK/NK immens sind, denn diese hat der das JC schließlich vom Zuflussmonat auch übernommen. Da ging es um dem Heizkostenzuschuss für Wohngeldempfänger, der mit den SGB II-Leistungen nicht das Geringste zu tun hat.





Man geht zur Quelle um daraus schöpfen über können, - nur welche das ist -, steht hier mit einem Fragezeichen. Leider hat der Grund dieses Umzugs und die rechtzeitige Bekanntgabe des Umzugs Folgen darauf, ob das Amt die umzugsbedingten Kosten übernehmen muss oder nicht. Dies Jobcenter will diese Wohlstand in voller Höhe vonseiten meinen Schwiegereltern haben.





Die bisherigen Nebenkostenvorauszahlungen müssen unangemessen zu hoch oder zu niedrig angesetzt das. Wenn als in Ihrem Fall die Heizkosten vom Jobcenter voll mit in die Verschludern aufgenommen wurden, dann steht dem Jobcenter auch die Rückzahlung zu. Das ist natürlich zwar nicht ganz logisch, so ist aber schlechterdings das Gesetz. Beim Kindergeld gibt es übrigens eine Spezialvorschrift die regelt, dass das Kindergeld bei weitem nicht rückwirkend wieder höher angerechnet werden darf. Ich habe kürzlich im Netz bei WIDERSPRUCH e. V. unter - darüber was wirklich mit Kredit geschieht ohne Arbeit (besuchen Sie das nächste Dokument) gelesen, das die Behörde für Grundsicherung von mein dieses Guthaben aus den Betriebskostenabrechnungen nach § 44 (1) Satz 4 SGB XII) nicht anrechnen ferner von den Laufenden Leistungen einbehalten darf. Wenn keine akute Obdachlosigkeit droht, wird das Sozialamt in den seltensten Fällen Unterstuetzung leisten.





Man War 6 Monate des letzten Jahres voll arbeitstäig und habe somit allesamt Kosten selber getragen die anderen 6 Monate von seiten Harz 4 nun habe ich eine Rückzahlung jener heizkosten bekommen und dasjenige jobcenter möchte diese komplett einbehalten. Wenn Jene schreiben, dass das bereits seit Jahren so ist natürlich, dann habe ich Wirklicher ob das Jobcenter überhaupt die Miete kürzen darf, da die Mietkosten ja bundesweit deutlich gestiegen sind in den vergangenen Jahren. Dies bedeute aber nicht, dass die ARGE die Angemessenheit der Übernahme anhand der Verhältnisse vom Monat der Fälligkeit jener Nachforderung zu prüfen bekomme, so das BSG.